Wechsel im Weltladen-Vorstand

Idsteiner Zeitung vom 23.07.2022
Helmut Rinke, Mitbegründer des Weltladens Idstein, beendet seine Vorstandstätigkeit

IDSTEIN (red). Helmut Rin-ke, Mitbegründer des Weltladens Idstein, beendet seine Vorstandstätigkeit. Auf der Generalversammlung der Weltladengenossenschaft wurden unter anderem Veränderungen im Vorstand beschlossen. Der neue Vorstand, für zwei Jahre gewählt, besteht nun aus den beiden Frauen Sieglinde Tierno Becerra und Iris Wachendorf, die mit einstimmigem Votum von den Genossenschaftsvertretern gewählt wurden.

Sieglinde Tierno Becerra war bereits in den vergangenen beiden JaJiren Mitglied des Vorstandes, Iris Wachendorf wurde nun neu in den Vorstand gewählt. Beide sind seit vielen Jahren sehr aktiv im und für den Weltladen ehrenamtlich tätig. Der Aufsichtsratsvorsitzende,
Michael Klas, gratulierte beiden, dankte für ihr bisheriges Engagement und wünschte beiden eine glückliche Hand für die nächsten Jahre.

Ein besonderer Dank galt aber Rinke, der seit der Gründung des Weltladens in 2012, Vorstand war und nun nicht mehr zur Verfügung stehen wollte. Es sei Zeit, einen Schritt zurückzugehen und Platz zu machen für eine neue, zukünftige Verantwortlichkeit. Dieser Rückzug bedeute trotzdem ein weiteres Engagement im Laden.

Rinke war einer der zentralen Mitbegründer des Weltladens, der Initialzünder für die Gründung der Genossenschaft und der Eröffnung des ersten Ladens im ehemaligen Tegut-Geschäft 2012.

Kommentare sind geschlossen.