Segelkaffee aus Nicaragua – bio

Der Weltladen bietet Segelekaffee an. Segelkaffee – was ist das?
Wir klären auf!

In diesem Kaffee steckt die Kraft des Windes
Das 1920 gebaute Segelschiff Avontuur ist das Symbol für eine Bewegung, die nicht nur aufzeigt, welche immense Menge an Schadstoffemissionen durch die weite Trennung von Produktionsstätte und Vertriebsort entstehen, sondern auch gleich die Lösung durch emissionsarmen Transport bietet.

Segelschiff Avontuur legte am 18.7.21 in Hamburg an.

Für das Fair Trade Handelsunternehmen Cafe Chavalo (Leipzig) hat die Avontuur mehrere Tonnen fair gehandelten Rohkaffee in Bio-Qualität aus Nicaragua nach Deutschland gebracht. In Kooperation mit myclimate wird darüber hinaus die Klimabilanz jedes Beutels Kaffee ermittelt. Neben dem Anbau in Nicaragua sind dabei alle Transporte sowie das Rösten und die Verpackung berücksichtigt worden. Alle dadurch entstehenden Emissionen sowie eine Unsicherheitspauschale werden nun mit Hilfe eines Klimaschutzprojekts in Nicaragua kompensiert.

Bio-Kaffee von Kleinbauern aus Nicaragua
Der Bio-Rohkaffee stammt vom Kooperativenverband Tierra Nueva in Nicaragua. Rund 250 Kleinbauern haben sich zu dem Verband zusammengeschlossen, um gemeinsam ihre Ernte zu vermarkten und die Lebensbedingungen auf dem Land zu verbessern.

Kommentare sind geschlossen.