MESH – Fair Trade Handelspartner aus Indien

MESH (Maximising Employment to Serve the Handicapped) ist eine Fair Trade Organisation aus Indien, die Menschen mit Behinderung und Leprakranke durch sinnvolle Beschäftigung in die Gemeinschaft integriert.  Langfristiges Ziel ist es, den Kleinproduzierenden ein selbstständiges Leben zu ermöglichen, indem ihnen  MESH z.B. eine sichere Anstellung, Aus- oder Weiterbildung und medizinischer Versorgung bietet.

Dabei arbeitet MESH mit 36 Produzentengruppen, beispielsweise mit Rehabilitierungszentren, Selbsthilfegruppen oder eigenständigen Lepragemeinschaften, aus 11 indischen Bundesstaaten zusammen und unterstützt diese in vielfältiger Art und Weise.

Als Mitglied der World Fair Trade Organisation (WFTO) und des Fair Trade Forum Indiens arbeitet MESH tagtäglich daran den Fairen Handel in Indien weiterzuentwickeln und die 10 Prinzipien des Fairen Handels umzusetzen.

Im Weltladen können Produkte von MESH gekauft werden: Baumwolltaschen und Geschirrhandtücher.

Kommentare sind geschlossen.