Firmprojekt Weltladen Idstein

Die Firmlinge der kath. Kirchengemeinde St. Martin Idstein haben sich dieses Jahr für ein besonderes Firmprojekt entschieden, sie möchten Formen ehrenamtlichen Handelns und Arbeitens näher kennenlernen. Aus diesem Grund haben sie sich u.a. über den Weltladen Idstein informiert.
Ein Mitarbeiter des Weltladens war Anfang Mai im Gemeindesaal der kath. Kirche und hat vor Firmlingen Ziele des Weltladens, z.B. fairer Handel, faire Preise, Nachhaltigkeit, vorgestellt.

Im Juli haben dann Firmlinge den Weltladen besucht und einige weitere Mitarbeiterinnen interviewt.
Dabei spielte auch die Frage der Motivation der Ehrenamtlichen im Weltladen eine große Rolle. Warum arbeitet man ehrenamtlich im Weltladen ?

Da ist natürlich das erste Ziel des Weltladens wichtig: der faire Handel. Aber auch der Ansatz, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben, ist von Bedeutung.

Ebenfalls ist der persönliche und soziale Aspekt wichtig, in einem Team mit vielen Menschen sinnvolles leisten zu können.

Als ein Ergebnis der Projektarbeit haben die Jugendlichen einen Flyer erstellt, der in der kath. Kirche ausliegen wird.

Wir freuen uns sehr über das Interesse der Jugendlichen und wünschen den Firmlingen alles Gute!

Kommentare sind geschlossen.