Ethische Geldanlage – Oikokredit

Forum Weltladen Idstein

Vortrag von Jörg-Arolf Wittig

Dienstag 15.10.2019, 19.00 Uhr im Weltladen Idstein

Wissen Sie eigentlich, was Ihr Geld macht?

Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen und suchen nach Möglichkeiten, mit ihrer Geldanlage den eigenen Werten treu zu bleiben: Zum Beispiel mit Oikocredit oder anderen nachhaltig arbeitenden Geld-Instituten.

Jörg-Arolf Wittig wird eine Einführung in die Grundsätze der ethischen Geldanlage geben. Und dann vorstellen

  • die Arbeit der 1975 gegründeten internationalen Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit
  • was mit den von über 50000 Menschen angelegten Geldern passiert über die Vergabe von Kleinkrediten, die Unterstützung von landwirtschaftlichen Genossenschaften
  • was Oikocredit darüber hinaus noch tut insbesondere im Bereich Capacity Building
  • und wie das Zusammenwirken von Oikocredit mit dem fairen Handel funktioniert.

Oikocredit arbeitet seit 1975 für weltweite Gerechtigkeit und Solidarität und wirbt dafür, dass Menschen ihre Rücklagen ethisch verantwortlich und sozial wirksam anlegen und damit Kredite und Kapitalbeteiligungen in Entwicklungs- und Schwellenländern ermöglichen. So wird über 1 Milliarde Euro zur Verfügung gestellt,

insbesondere für Kleinkredite im ländlichen Bereich, vergeben nach den Kriterien von Oikocredit.

Jörg-Arolf Wittig
ist langjähriges Vorstandsmitglied beim Förderkreis Hessen-Pfalz von Oikocredit,
ist Mitglied im Vorstand des Vereins „Gemeinwohl-Ökonomie Rhein-Main“,
hat langjährige Erfahrung als Personalleiter und in der Entwicklungszusammenarbeit

Kommentare sind geschlossen.